Standortübungsplatz Hohensasel

Der StOÜbPl Hohensasel ist im Besitz der Bundesrepublik Deutschland und war der Übungsplatz u. a. für Truppen aus der Garnison Lütjenburg (Schill-Kaserne) und Plön (Marineunteroffiziersschule). Der erste Flächenankauf fand im Jahre 1963 statt, letzter Flächenzukauf erfolgte im Jahre 1976. Die Flächen gehören zu der Gemeinde Rantzau im Landkreis Plön. Verwaltet wird das Gebiet vom BundeswehrDienstleistungszentrum Plön (BwDLZ Plön).

 

Übersicht:

Größe:
zoom_out_map 254 ha

Status:
aktiv genutzt, Betreten verboten

Leider sind externe Video Einbindungen ohne entsprechende Cookies Zustimmung nicht verfügbar. Cookie Einstellungen bearbeiten